Lokalsport: Hausmanns bleibt Chef beim OTC

Lokalsport: Hausmanns bleibt Chef beim OTC

Der Tennisverein aus Oppum zieht eine sehr positive Jahresbilanz.

Herbert Hausmanns wird zwei weitere Jahre die Geschicke des Oppumer Tennisclubs als 1. Vorsitzender führen. Das beschlossen die Mitglieder bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung ebenso einstimmig, wie die Wiederwahl von Günther Besen als Sportwart, Nadja Leisten als Schriftführerin, sowie den beiden Beisitzern Marita Holtkamp und Tim Vogel.

Der OTC feiert in diesem Jahr Sein 40-jähriges Jubiläum. Für bereits 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Doris Paulus, Burkhard Paulat-Lenzen und Michael Otto zurück mit einer Urkunde geehrt. Eine besondere Auszeichnung erhielt kürzlich die Herren 70 Doppel-Mannschaft des OTC, die vom Tenniskreis Krefeld als Mannschaft des Jahres geehrt wurde, nachdem sie vier Mal in Folge den Titel in der Bezirksliga gewann.

Neben diesem Erfolg konnte Sportwart Günther Besen außerdem von fünf Aufstiegen im vergangenen Sommer und einem Aufstieg in der Wintermedenrunde berichten. Zudem stellt der OTC mit Steffen Meißner den aktuellen Kreismeister der Herren 30.

Fast schon selbstverständlich positiv, aber ohne das unermüdliche Wirken von Jugendwartin Gisela Plauschin nicht möglich, fiel der Bericht über den Nachwuchs aus. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche spielen beim OTC Tennis. Das ist nicht zuletzt zurückzuführen auf die seit Jahren bestehende Kooperation mit der Geschwister-Scholl-Schule an der Fungendonk.

Vorausblickend auf die Sommersaison 2018 lud Hausmanns alle Mitglieder zur Saisoneröffnung am Freitag, den 30. März auf die Anlage ein.

(vg)