Handball-Nordrheinligist Adler Königshof verpflichtet Nachwusspieler Eiker

Handball : Adler verpflichten Nachwusspieler Eiker

(svs) Die Adler Königshof melden ihre zweite Neuverpflichtung für die erste Herrenmannschaft, die im kommenden Jahr nach zwei Jahren in der Nordrheinliga wieder in der Oberliga an den Start gehen wird.

Dabei kehrt ein alter Bekannter an die Johannes-Blum-Straße zurück. Elias Eiker kommt von A-Jugend-Bundesligist TuSEM Essen zurück zu seiner alten Wirkungsstätte. Der noch 18 Jahre alte Linkshänder (Geburtstag 31.Mai 2000) begann mit dem Handballsport in Königshof, ehe er sich in der C-Jugend Bayer 05 Uerdingen anschloss. Von dort wechselte er schließlich zum früheren Serienmeister nach Essen, wo er in der B-Jugend-Nordrheinliga und der A-Jugend-Bundesliga auflief.

Eiker ist der zweite Neuzugang im Adler-Horst nach Jonathan Steinkuhl. Der ebenfalls im Jahr 2000 geborene zentrale Rückraumspieler kommt vom TV Korschenbroich und spielte in der Jugend auch für Waldniel. Aus der bisherigen Mannschaft bleiben außerdem Sebastian Bartmann, Florian Lindenau, Niklas Funke, Arne Thelen und Bruno Zavada. Jannik Keber und Simon Terhorst rücken aus der zweiten Mannschaft auf. Mit einem weiteren potentiellen Neuzugang stehen die Verantwortlichen in guten Verhandlungen. Noch aber ist keine Unterschrift erfolgt.

Mehr von RP ONLINE