Hammerwerferin Nele Frisch vom SC Bayer 05 Uerdingen beweist ihre Klasse

Leichtathletik : Hammerwerferin Nele Frisch beweist ihre Klasse

(RP) Mit fünf Starts und fünf Siegen bewiesen die Uerdinger Hammerwerferinnen und -werfer des SC Bayer 05 Uerdingen ihre Stärke bei den offenen Meisterschaften der Region Leichtathletikverband Niederhein (LVN) Südost in Leichlingen.

Glänzend präsentierte sich wieder einmal Nele Frisch, die in ihrer Altersklasse W 15 den LVN-Rekord von 58,26 auf 59,38 Meter verbesserte und damit natürlich nicht zu schlagen war. Darüber hinaus gewann sie auch den Wettbewerb in der höheren Altersklasse U18 mit 57,55 Metern deutlich vor ihren Konkurrentinnen. Johanna Giersch siegte bei der U20 mit guten 49,38 Metern, während Luca Overmeyer (U18) mit 54,70 Meter ebenso seine Altersklasse beherrschte. Bei den Frauen verpasste Sina Holthuijsen bei ihrem Sieg in einer guten und ausgeglichenen Serie mit 59,88 Metern nur knapp die 60 Meter-Marke.

In Dormagen hatte es ebenfalls einige starke Leistungen der SC Bayer-Athleten gegeben. Bei den Meisterschaften U20 + U18 der Region LVN-Mitte siegte Albert Kreutzer über 110 Meter Hürden in der männlichen Jugend U20 in neuer Bestzeit. Mit 14,11 Sekunden rang er nicht nur den Leverkusener Tim Eickermann auf den letzten 20 Metern nieder, sondern brachte sich auch deutschlandweit in eine Position, in der bald schon einmal der Bundestrainer bei ihm anklopfen könnte.

Titel Nummer zwei holte Franziska Neubacher über 800 Meter der U18 in neuer Bestzeit von 2:20,80 Minuten nach Uerdingen. Zudem gab es viele weitere Podestplätze und die guten Bedingungen wurden für viele Bestleistungen genutzt. So lief Anna Keyserlingk (U18) als Dritte über 100 Meter Hürden in 14,61 Sekunden zur DM-Norm, die sie über 100 Meter flach in 12,51 Sekunden als Zweitplatzierte um gerade einmal eine Hundertstelsekunde verpasste. Auch Pascal Lewandowski, der außerhalb der Wertung über 100 Meter an den Start ging, zeigte mit 10,66 Sekunden (Bestzeit) eine starke Vorstellung. Gleichzeitig knackte er damit die Bestleistung seines Trainers Peter Quasten (10,68 Sekunden) aus dem Jahr 1983.

Für die Altersklassen 15 und 14 fanden in Neuss die Meisterschaften der LVN-Region Mitte statt. Dabei war Hannah Odendahl (W14) über 800 Meter nicht zu schlagen. In 2:20,10 Minuten stürmte sie zum neuen Hausrekord und lag damit über neun Sekunden vor ihren Mitstreiterinnen.

Mehr von RP ONLINE