Lokalsport: Germania Oppum bleibt auch nach neun Spielen sieglos

Lokalsport: Germania Oppum bleibt auch nach neun Spielen sieglos

Handball: In Straelen unterlag das Team mit 17:23.

Auch im neunten Meisterschaftsspiel blieb die DJK Germania Oppum sieglos. Beim Sportverein Straelen, der nun punktgleich mit Biesel und Rheydt an der Tabellenspitze steht, kam die Mannschaft von Ron Andrae nicht über ein 17:23 (8:13) hinaus.

Zwar stand die Abwehr der Germania durchaus gut, doch die Defensive Straelens stellte Oppum vor noch größere Probleme und ließ nur drei Gegentore in den ersten zwanzig zu (3:9). Bis zehn Minuten vor Schluss wuchs der Rückstand vorentscheidend auf bis zu neun Tore an (13:22). Nach acht Niederlagen in Folge belegt die DJK weiterhin den letzten Tabellenplatz und muss nun mittlerweile fünf Punkte aufholen, um einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen.

  • Lokalsport : Germania dreht Derby gegen TVO II

DJK Oppum: J. Hofer, Kirchholtes, Froch - Schaap (1), Musch, Ahmed (4/3), Kern (2), Pudeg (2), Quick (4), Brunotte (2), E. Hofer (1), Helwig, Kühlinger (1).

(kg)