Lokalsport: Germania gewinnt das Stadtderby gegen Hülser SV

Lokalsport : Germania gewinnt das Stadtderby gegen Hülser SV

Die DJK Germania Oppum hat im Krefelder Derby der Landesliga Gruppe 1 den Hülser SV mit 23:21 (11:13) bezwungen. Für den HSV war dies nun die zweite Niederlage in Folge. "Wir haben unseren positiven Trend aus den vergangenen Spielen wieder bestätigt und somit verdient gewonnen", sagte DJK-Trainer Sebastian Welsch. Die Hülser gingen erwartungsgemäß in Führung und bauten diese bis zum 11:7 immer weiter aus. Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es der Germania, den Spielstand auf 11:13 zu verkürzen. Kurz nach Wiederanpfiff gelang den Hausherren dank einer Steigerung der Abwehrleistung der Ausgleich zum 14:14 und die erste Führung (15:14). Hüls fand gegen die Abwehr der Germanen nur wenige spielerische Lösungen und konnte das Spiel nicht mehr zu seinen Gunsten wenden. "Wir haben in der zweiten Halbzeit nicht nachgelassen und über die ganze Spielzeit ein sehr gutes Spiel abgeliefert", freute sich Sebastian Welsch.

Oppum: J. Hofer (1), Kneissl - Musch, Ahmed (2), Gräff, Kern (1), Brunotte (5), E. Hofer (1), Fischer (4), Welsch (4), Hellwig (2), Kühlinger (3) Hüls: Pasquesi - Wenders (1), Contzen (3), Saars (6), Lindeke (1), Schmitz (2), Zehnpfennig (3), Rassmann (2), Peschers (2), Philipp (1)

(kg)
Mehr von RP ONLINE