Funken erzielt im Nierspokal einen Hattrick für Grefrath

Fußball : Funken erzielt im Nierspokal einen Hattrick für Grefrath

(WeFu) Der SSV Grefrath, Spielsport Schaag, Teutonia St. Tönis II und der VfL Tönisberg ziehen als souveräne Gruppensieger in die Zwischenrunde des Nierspokal ein, der in der kommenden Woche weitergeht.

Ebenfalls mit im Rennen sind als Zweite der MSV Moers, TDFV Viersen, Kaldenkirchen und Thomasstadt Kempen.

Die Grefrather wiesen durch einen Hattrick von Rückkehrer Michael Funken erst die Süchtelner Zweite mit 3:0 in die Schranken, und danach durch einen Treffer von Neuzugang Louange Adom Missamou den MSV Moers mit 1:0. Die Zweite von Teutonia St. Tönis bezwang im entscheidenden Spiel um den Platz an der Sonne den TSV Kaldenkirchen durch Tore von Justin Wiegandt und Joel Vergin mit 2:0. Die Tönisberger ihrerseits schlugen Oedt mit 3:0 und Kempen mit 4:0. Mehmet Ügüdün, Christian Schila, Lars Lindmüller, Daniel-Richard Franken (3) und Moreno Mandel teilten sich den Torsegen. Die U23 von Union Nettetal sagte kurzfristig ab, und die Zweite des 1. FC Viersen war nach nur einem Spiel wieder weg. 

Mehr von RP ONLINE