1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Frauen-Team des KKK startete ersatzgeschwächt

Lokalsport : Frauen-Team des KKK startete ersatzgeschwächt

Das Damen-Team des Krefelder Kanu-Klub startete beim Bundesliga-Auftakt in Buschhütten ersatzgeschwächt Mit Zsanett Horvath (HUN), Pien Keulstra (NED) und Julia Schübel (GER) standen nach der kurzfristigen Absage der Spanierin Cecilia Santamaria Surroca (verletzt, nur drei Triathletinnen zur Verfügung. Bei dem Mannschaftssprint durfte es also keinen weiteren Ausfall geben, so dass insbesondere beim Radfahren mehr auf Sicherheit geachtet werden musste. Das Trio schlug sich aber hervorragend und kam von 14 gestarteten Mannschaften auf Platz sieben liegend hervorragend auf die Laufstrecke.

Beim Schwimmen kam das Team auf Platz vier liegend aus dem Wasser. Bei dem abschließendem Teamlauf über 5 km konnte der 7. Platz bravurös gehalten werden. Am Ende fehlte natürlich gegen die als Quartett fahrenden Teams ein wenig die Kraft, zumal auf der Radstrecke auch ein aggressiver Gegenwind aufgekommen war. Guido Pesch und Frank Brünnsing waren mit dem siebten Platz unter den gegebenen Bedingungen sehr zufrieden und hoffen nun, dass einige von den Stars aus dem Team bei den kommenden Wettkämpfen die Mannschaft verstärken werden.

(RP)