1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Eishockey-Oberligist KEV 81 verlängert Verträge mit Mansfeld und Onckels

Trainer Elmar Schmitz freut sich : KEV verlängert Verträge mit Mansfeld und Onckels

Wann wieder Eishockey gespielt werden kann, weiß noch keiner. Aber die Vorbereitungen auf die kommende Saison laufen auf Hochtouren - zumindest, was die Personalplanungen anbelangt.

(JH) Nachdem zuletzt die Unterlagen zur Lizenzerwerbung für die Oberliga Nord erfolgreich eingereicht wurden, wird beim KEV 81 weiter am Kader für die kommende Saison in der Eishockey-Oberliga gebastelt. Die Verträge mit den beiden Verteidigern Luc Mansfeld und Mathias Onckels wurden verlängert. Onckels, der auch als Stürmer eingesetzt werden kann, ist ein Eigengewächs des KEV und durchlief alle Nachwuchsmannschaften. Der 21jährige Mansfeld kam im vergangenen Sommer aus Düsseldorf. In der abgelaufenen Saison absolvierte er 38 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Elmar Schmitz, erzielte dabei einen Treffer und gab acht Torvorlagen. Onckels kam auf 33 Einsätze, erzielte dabei zwei Tore und war an fünf weiteren Treffern beteiligt. „Wir freuen uns, dass wir beide Spieler auch in der kommenden Saison in unserem Kader haben“, sagt Schmitz. „Mit ihren 21 Jahren hatten sie in der vergangenen Saison schon viel Eiszeit. Beide haben noch ein großes Entwicklungspotential. Wir werden sie auf diesem Weg weiter unterstützen.“ Die jungen Verteidiger hatten sich auf Anhieb einen Stammplatz erkämpft.

Ebenfalls zum Oberligakader gehören Torwart Jonas Natterer, Verteidiger Lars Ehrich und die Stürmer Julius Bauermeister, Jan Theuerkauf, Alexander Blank, Stefan Traut und die Nachwuchsnationalspieler Luca Hauf und Maciek Rutkowski.