Lokalsport: Einigung erzielt: Rogawska wird neuer HSG-Coach

Lokalsport: Einigung erzielt: Rogawska wird neuer HSG-Coach

Bereits vor Wochen berichtete die RR, dass der Trainer des Ligakonkurrenten TV Korschenbroich, Ronny Rogawska, im Sommer die Nachfolge von Olaf Mast als Übungsleiter der HSG Krefeld antreten würde. Dies hatte der TVK auch vermeldet. Die Eagles dementierten seinerzeit eine Einigung, bestätigten aber Gespräche mit dem 48 Jahre alten Dänen.

Gestern vermeldeten die Schwarz-Gelben nun Vollzug. Bis zum Sommer wird, wie vereinbart, Dusko Bilanovic als Interimstrainer agieren. Nach der Spielzeit wechselt Rogawska dann in die Seidenstadt. Der ehemalige Bundesligaspieler trainierte bereits seit 2012 den Ligarivalen aus Korschenbroich und machte sich hier einen guten Namen in der Szene. Auch einige Spieler der HSG spielten bereits unter ihm.

"Ich freue mich enorm auf die neue Aufgabe im Sommer. Ich verfolge Krefeld schon seit Jahren, und ein Teil zu werden bei diesem strebhaften Handballprojekt erfüllt mich mit Stolz", sagte der neue Trainer. HSG-Geschäftsführer Thomas Wirtz sagte: "Ronny ist ein feiner Typ und ein ausgesprochener Taktiktüftler - er wird dem Team und der HSG Krefeld weiterhelfen."

  • Lokalsport : HSG: Coach Rogawska noch nicht fix

Beide Parteien einigten sich auf eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren bis 2020. Auch Kapitän Marcel Goerden, der bereits drei Jahre unter Rogawska spielte, zeigte sich erfreut: "Ich freue mich sehr darauf, wieder unter Ronny zu spielen. Er ist menschlich wie fachlich ausgezeichnet", sagte der Kreisläufer.

(svs)
Mehr von RP ONLINE