Fußball : Dran bleiben, KFC!

Der Krefelder Budenzauber bietet für den KFC Uerdingen eine große Chance. Die Ankündigung von Friedhelm Funkel, im kommenden Jahr wieder an den Start zu gehen, sollte von Uerdingens Verantwortlichen genutzt werden, um dauerhaft eine Traditionsmannschaft ins Leben zu rufen.

Diskussionen, ob das Team nun FC Bayer- oder KFC-Traditionsmannschaft heißen soll, sind völlig fehl am Platz. Uerdinger Legenden ist ein guter Kompromiss, um beidem gerecht zu werden. "Eine Stadt, ein Ziel": So heißt die neue Imagekampagne des KFC, mit deren Hilfe der Club an alte Erfolge anzuknüpfen versucht - die unauslöschlich mit Funkel & Co. verbunden sind. Die Gänsehaut verursachenden Sympathie-Kundgebungen im Königpalast nach dem Ausscheiden des Teams haben unter Beweis gestellt: Einen größeren Sympathieträger und Türöffner als die Helden von einst kann es nicht geben. Der KFC 2015 muss das nur nutzen.

OLIVER SCHAULANDT

(RP)