Lokalsport: Doppelaufstieg für den TV 03 SG

Lokalsport : Doppelaufstieg für den TV 03 SG

Tennis: Die Damen 30 und die Herren 40 sind Meister der 1. Verbandsliga.

Großer Jubel herrscht beim TV 03 Schwarz-Gelb Krefeld. Mit den Damen 30 und den Herren 40 steigen zwei Mannschaften in der Winterhallenrunde von der 1. Verbandsliga in die Niederrheinliga auf. Das letzte Spiel gewannen die Damen 30 des TV 03 SG mit 6:0 gegen den TC BG Eigen und sicherten sich somit die Meisterschaft in der Gruppe B. Der bis dahin punktgleiche Konkurrent aus Bottrop hatte in den Einzeln keine Chance. "Wir waren den Gästen deutlich überlegen und der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet", sagte Mannschaftsführerin Maike Klein. Schon mit einem Unentschieden wäre das Stadtwaldteam in die höchste Liga aufgestiegen.

Auch die Herren 40 des TV 03 SG waren das beste Team in der 1. Verbandsliga. Mit dem 3:3 gegen den TK RW Kempen machte das Team von der Hüttenallee den Aufstieg perfekt. "Wir sind nun ungeschlagen Tabellenführer. Am letzten Spieltag haben wir zwar spielfrei, doch wir können von den Konkurrenten nicht mehr eingeholt werden", sagte Mannschaftsführer Mark Claesges. Im Spiel gegen Kempen zeigte sich wie ausgeglichen die Liga ist. Für Kempen gewannen Thomas Bergmann und Frank Schuffelen die Punkte auf den beiden oberen Positionen. Für die Krefelder waren Alexander Konrad und Christopher Niesert erfolgreich. Die Doppel wurden nicht mehr ausgetragen. Für die Kempener ist die Saison zwar noch nicht beendet, doch ein Anschlussplatz im oberen Tabellendrittel ist nicht gefährdet. Im letzten Saisonspiel tritt Kempen gegen den Tabellennachbarn TC BW Issum an.Durch einen 5:1-Sieg gegen den Düsseldorfer TC zurren die Herren 50 des HTC BW Krefeld vorzeitig den Klassenerhalt in der Niederrheinliga fest. Nach den Einzel führte Blau-Weiß schon mit 4:0.

(RP)
Mehr von RP ONLINE