Lokalsport: Deininger erkämpft den Sieg

Lokalsport : Deininger erkämpft den Sieg

Alle anderen Herren 40 des HTC BW Krefeld hatten in Münster leichtes Spiel.

Mit einem deutlichen 9:0 fegten die Herren 40 des HTC BW Krefeld in der Tennis-Regionalliga den THC Münster von der Asche. "Mit diesem Sieg sind wir nach dem zweiten Spieltag wieder im Soll", sagte Mannschaftsführer Sven Pisters. Die Blau-Weißen zeigten damit, dass die Auftaktniederlage gegen den Ligafavoriten Ratinger TC GW kein Maßstab war. Nahezu alle Begegnungen in Münster endeten mit klaren Siegen in zwei Sätzen. Nur Andre Deininger musste mächtig kämpfen. Erst im Champions-Tiebreak setzte sich Deininger mit 10:7 durch.

Dagegen traf es die Damen 40 des HTC BW Krefeld diesmal sehr hart. Gegen den Regionalligafavoriten TC Bredeney hatte das Stadtwaldteam keine Chance und verlor mit 0:9. "Wir waren auf allen Positionen chancenlos", sagte Mannschaftsführerin Dorit Kersten. Lediglich Stephanier Rottier hatte eine gute Siegchance. Die Niederländerin führte gegen Daphne van de Zande im ersten Satz schon mit 5:0. Rottier musste dann aber verletzungsbedingt aufgeben.

Zum Auftakt der Niederrheinliga unterlagen die Damen 30 des TV 03 Schwarz-Gelb dem TC Rheinstadion mit 3:6. "Wir waren über weite Strecken gleichwertig, auch wenn die einzelnen Spielergebnisse auf dem Papier einen eindeutigen Spielverlauf vermuten lassen", sagte Mannschaftsführerin Maike Klein. Anke Erpel und Jutta Meuer gewannen ihre Einzel. Den dritten Zähler erreichte das Doppel Jedrus/Meuer mit 12:10 im Champions-Tiebreak.

Die Herren 50 des HTC BW Krefeld verpatzten den Saisonstart und verloren gegen den TC Düsseldorf 4:5. Knackpunkte waren die Einzel von Horst Starsetzki und Christian Müller-Goedecke, die beide jeweils mit 7:10 im Champions-Tiebreak das Nachsehen hatten. "Nächste Woche klappt es besser", versprach Teamchef Horst Starsetzki.

Die Damen 55 des CSV Marathon starteten mit einer 4:5-Niederlage gegen den Baumberger TC in die neue Saison. Nach einer 4:2-Führung in den Einzeln genügte Baumberg ein Doppel zum Gesamterfolg.

(alg)