Lokalsport: Das Knaben-Team des KEV ist Deutscher Meister

Lokalsport: Das Knaben-Team des KEV ist Deutscher Meister

Was für ein Tag für die Krefelder Talentschmiede. Eine Stunde nach dem Triumph der DEL-Mannschaft in Kaufbeuren holte sich das Knaben-Team des KEV beim Endrunden-Turnier in Düsseldorf im letzten der 15 Turnierspiele mit einem 6:3-Erfolg über den ESV Kaufbeuren. Das letzte Duell dieser Endrunde glich einem Finale, in dem den Schwarz-Gelben ein Unentschieden zum Titelgewinn gereicht hätte.

Die Mannschaft von Trainer Robin Beckers war mit zwei knappen Siegen in das Turnier gestartet. Dem 4:3 über Düsseldorf folgte ein 9:8 über Bad Tölz. "Im Spiel gegen Tölz ging es auf und ab. Das war letztendlich der Knackpunkt für den späteren Erfolg", sagte Beckers, der gleich in seiner Premierensaison als KEV- Trainer eine Deutsche Meisterschaft an die Westparkstraße holte. Gegen Berlin (7:3) und Freiburg (5:3) zeigten die Krefelder eine geschlossene Mannschaftsleistung. Selbst in der Partie gegen Kaufbeuren behielten sie nach einem 0:1-Rückstand die Ruhe. Am Ende hatte Kaufbeuren dem KEV nichts mehr entgegenzusetzen, der seinen Titelgewinn nach Sirenenschluss entsprechend feierte.

(F.L.)