Lokalsport: Damen des Crefelder HTC unterliegen Mülheim 1:6

Lokalsport : Damen des Crefelder HTC unterliegen Mülheim 1:6

Im abschließenden Spiel der Hallensaison mussten sich die Damen des Crefelder HTC zuhause mit 1:6 (1:3) dem Team von Uhlenhorst Mülheim geschlagen geben. In der Anfangsphase begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, ehe Kim Pelzner die Gastgeberinnen sogar mit 1:0 in Führung brachte (17.).

Gegen Ende der ersten Hälfte kamen die Mülheimerinnen besser in die Partie und drehte diese durch Treffer von Mirja Zöller, Melanie Terber und Alica Kristin Wahl eine auf 3:1. Nach dem Wechsel gelang Katharina Windfeder mit ihrem Tor zum 4:1 (34.) die frühe Vorentscheidung für die Gäste. Lara Birkner und die junge Maren Kiefer erhöhten gegen Ende auf 6:1 (49., 58.). Während die Krefelderinnen als Gruppenletzte mit lediglich einem Zähler den Gang in die zweite Liga antreten müssen, sicherten sich die Mülheimerinnen durch diesen Erfolg hinter Düsseldorf das zweite Ticket für die Endrunde mit dem hauchdünnem Vorsprung von zwei Toren gegenüber RW Köln.

(nose)
Mehr von RP ONLINE