Lokalsport Damen 60 des CTC vor Titelgewinn

Tennis · Durch einen klaren 5:1-Sieg gegen den Lintorfer TC verteidigten die Damen 60 des Crefelder TC die Tabellenspitze der Niederrheinliga. Durch die Siege von Monika Schmitz, Monika Giesen und Carola Günther führte der CTC nach den Einzeln mit drei Punkten. Bei der gewohnt sicheren Doppelstärke wurden zwei weitere Zähler eingefahren. Sollte der CTC auch das letzte Spiel gegen den TC BW Kamp-Lintfort gewinnen, ist die Mannschaft Niederrheinmeister.

Für die Herren 65 des HTC Blau-Weiß endete das letzte Saisonspiel in der Niederrheinliga mit einer 3:6-Niederlage gegen den TC GW Elberfeld. Nach den Einzeln stand es durch die Siege von Hans-Wilhelm Schatz, Volker Heiner und Hans-Jürgen Schumacher noch 3:3. In den Doppeln waren die Gegner aber besser aufgestellt. Mannschaftssprecher Frank Hajek zog eine positive Bilanz: "Wir haben unser Saisonziel mit Platz zwei deutlich erreicht." Im vorletzten Saisonspiel der Niederrheinliga unterlagen die Herren 70 des TC Traar knapp mit 2:4 gegen den TK RW Kempen. Die Begegnung war von zahlreichen spannenden Ballwechseln geprägt. Dieter Stiller gewann das Spitzenspiel gegen Rudolf Palm im Champions-Tiebreak mit 10:5. Hans-Peter Blomenkamp gewann gegen Peter Schuster den zweiten Punkt für Traar. In der Tabelle liegt Traar auf Platz fünf. Einen klaren 5:1-Sieg verbuchten die Herren 75 des Crefelder TC gegen den DSD Düsseldorf II und festigen damit den dritten Tabellenplatz in der Niederrheinliga.

(alg)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort