Lokalsport CRC-Ruderer mit Abschneiden in Basel zufrieden

Rudern · Lukas Geller vom Crefelder Ruderclub hat bei der Basel Head -Regatta mit dem Deutschlandachter II beim Sprint die Silbermedaille gewonnen - vor dem U23 Achter mit seinen Vereinskollegen Schlagmann Marc Leske, Jacob Schult-Bockholt und Laurits Follert an Bord, die niederländischen und den schweizer Nationalachter hinter sich ließen. Bei der Langstrecke wurde Gellers Boot Vierter und der U23-Achter knapp Fünfter. Der CRC-Männerachter landete auf dem neunten Platz im Sprint und auf der Langstrecke. Der Frauenachterlag als Dritter gerade einmal drei Zehntel Sekunden vom Sieger aus Prag entfernt. Bei der Langstrecke wurde der CRC Fünfter.

(ST/oli)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort