Lokalsport: CHTC-Damen wollen ihre Serie weiter ausbauen

Lokalsport : CHTC-Damen wollen ihre Serie weiter ausbauen

Am morgigen Sonntag empfangen die Damen des Crefelder HTC um 16.30 Uhr den Kahlenberger HTC zum dritten Saisonspiel in der Regionalliga. Nach zwei Siegen zum Start wollen die auf Platz zwei stehenden Krefelderinnen auch gegen den Aufsteiger eine weiße Weste bewahren. CHTC-Coach Sebastian Folkers kann für die Partie auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Die KHTC-Damen mussten sich in ihrem bisher einzigen Saisonspiel mit 2:4 dem HC Essen geschlagen geben und belegen Rang sechs. Der zweite Aufsteiger DSC trat im Auftaktspiel sehr defensiv auf und überließ den Krefelderinnen die Spielgestaltung. Kahlenberg präsentierte sich im Gegensatz dazu bisher mutiger und mit mehr Offensivdrang. "Es liegt komplett in unserer Hand, wie wir das Spiel gestalten. Wichtig ist, von Anfang an wach zu sein und über die gesamte Distanz konzentriert zu bleiben. Nur so können wir den Gegner dauerhaft unter Druck zu setzen. Ich erwarte Kahlenberg strukturierter als den DSC und mit mehr Willen mitzuspielen", betont Sebastian Folkers.

(nose)