C-Junioren des KFC Uerdingen bleiben in der Niederrheinliga

Juniorenfussball : KFC bleibt weiter Niederrheinligist

Den C-Junioren der Uerdinger reicht ein 2:2 beim FSV Duisburg zum Ligenverbleib.

(F.L.) Die A-Junioren des VfR Fischeln sicherten sich mit einem 2:2 beim FSV Duisburg einen wichtigen Punkt für den direkten Klassenverbleib. „Wir haben den Anfang etwas verschlafen, sind dann aber mir 2:1 in die Pause gegangen“, sagte Trainer Ronny Kockel. Als alles nach einem Sieg des VfR aussah, sorgte ein Eigentor in der 81.Minute noch für den ärgerlichen Ausgleich. „Meine Jungs habe sich fußballerisch in dieser Saison enorm entwickelt“, sagte KFC-Trainer Jasmin Muhovic nach dem 2:2 gegen den FSV Duisburg über seine C-Junioren, die früh mit 0:2 zurücklagen. Zwei Tore von Marcio Blank sorgten dann für das Unentschieden. Beim SC Bayer Uerdingen hätte sich Trainer Jörg Ostwald am letzten Spieltag gerne einen Sieg gewünscht. Gegen Mitabsteiger OSC Rheinhausen zeigte sich beim 1:3 allerdings wieder einmal das Spiegelbild der gesamten Saison. Bayer verschlief die ersten 35 Minuten und lag mit 0:3 zurück, ehe kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer fiel, es nach dem Seitenwechsel allerdings torlos blieb.

Mehr von RP ONLINE