1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: BG RW Krefeld teilt sich im Kellerduell die Punkte

Lokalsport : BG RW Krefeld teilt sich im Kellerduell die Punkte

Die BG RW Krefeld hat im Heimspiel gegen den Tabellenletzten BSV Velbert ein 4:4 erzielt. Die erste Spielrunde verlief wie geplant. Murat Gökmen besiegte nach zwischenzeitlichem Schwächeln Stefan Dirks mit 40:27 in 29 Aufnahmen. Parallel ließ sich Barry van Beers von einer tollen 10er-Serie seines Kontrahenten Torsten Anders nicht beeindrucken und gewann mit 40:37 in 27 Aufnahmen. Die zweite Spielrunde sollte die Entscheidung zugunsten der Krefelder bringen. Doch Gerwin Valentijn machte zu viele leichte Fehler gegen Henk Habraken und verlor mit 32:40 in 23 Aufnahmen. So lagen die Hoffnungen auf Thorsten Frings, der Nummer eins im Team. Er machte ein gutes Spiel und hielt den Weltklassespieler Eddy Merckx sehr gut in Schach. Doch kurz vor Schluss ließ er drei Mal denkbar knapp ausspiele, und Merckx nutzte die sich ihm gebotene Chance und gewann mit 40:35 in 28 Aufnahmen. "Mit dem Punkt können wir unterm Strich gut leben. Velbert und wir waren absolut gleichwertig", resümierte Thorsten Frings.

Die BG RW Krefeld steht nun auf Tabellenplatz sieben mit acht Punkten, gefolgt von Buer und München mit sieben und Velbert mit vier Punkten.

(wag)