1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: BG Rot-Weiß Krefeld holt drei Auswärtspunkte

Lokalsport : BG Rot-Weiß Krefeld holt drei Auswärtspunkte

Das Mehrkampfteam der BG RW Krefeld hat sein Wunschergebnis erreicht: Mit drei Punkten im Gepäck kehrte es von den beiden Auswärtsspielen in Hessen und Franken zurück. Gegen den BC Oberursel gewannen die Krefelder mit 6:2, und dem BF Creidlitz-Coburg trotzten sie ein 4:4 ab. Dadurch behalten sie den vierten Tabellenplatz mit 19:11 Punkten.

Beide Begegnungen waren nichts für schwache Nerven. Beim BC Oberursel brachten Dirk Menzel und Uwe Matuszak ihr Team in Führung. Menzel besiegte Jens Haimerl in der Freien Partie mit 300:98 in elf Aufnahmen. Uwe Matuszak sorgte mit seinem Sieg über Felix Wittkopf im Einband mit 67:31 in 20 Aufnahmen für die 4:0-Halbzeitführung. Michael Woidowski hatte gegen Stefan Heinze im Cadre 47/2 keine Chance und verlor mit 125:200 in 14 Aufnahmen. Nun lag es im Cadre 71/2 an Dietmar Rosens. Während seiner gesamten Partie lag er gegen Wolfgang Fiebig immer zurück, und erst in der vorletzten Aufnahme stellte er mit seiner Höchstserie von 29 Punkten den knappen 76:61 Sieg in 15 Aufnahmen sicher. "Da haben wir noch einmal Glück gehabt", kommentierte Spielführer Dirk Menzel.

Ähnlich spannend lief es beim BC Creidlitz-Coburg. Auch hier lagen die Krefelder mit 4:0 in Führung. Dirk Menzel besiegte Franzel Simon in der Freien Partie mit 260:241 in 15 Aufnahmen, und Uwe Matuszak bewies seine bestechende Form durch einen 87:23-Sieg in 20 Aufnahmen im Einband gegen Horst Hoffarth. Michael Woidowski hatte im Cadre 47/2 keine Chance gegen den stärksten Coburger Manuel Orttmann und verlor 77:200 in acht Aufnahmen. Dietmar Rosens gab im Cadre 71/2 seine Partie mit 103:109 in 15 Aufnahmen ab. "Die Nerven liegen blank, der Druck ist jetzt zu groß. Wir kommen zurzeit alle nicht an unsere Trainingsleistungen heran", sagte Rosens zum 4:4.

(wag)