Lokalsport: Bears gewinnen Bronze-Medaille beim Europapokal

Lokalsport : Bears gewinnen Bronze-Medaille beim Europapokal

Beim Europapokalturnier der Schüler in Delemont (Schweiz) haben die Schüler der Skating Bears die Bronze-Medaille gewonnen. Beim Eröffnungsspiel des Turniers unterlagen die Bears zunächst mit 1:2 gegen den SHC Givisiez aus der Schweiz. Im zweiten Spiel besiegten sie Odense Ishockey aus Dänemark mit 2:1, ehe die Chippy Trixsters aus Großbritannien mit 3:0 bezwungen wurden. Das letzte Gruppenspiel der Krefelder gegen die Zoran Falcons aus Israel endete 1:1.

Damit belegten die Bären Platz zwei in ihrer Gruppe und mussten im Viertelfinale gegen den Dauerrivalen Crash Eagles Kaarst antreten. Mit einem knappen 2:1-Sieg zogen die Skating Bears ins Halbfinale ein, wo sie gegen den späteren souveränen Europapokalsieger Copenhagen Vikings (10:4-Finalsieg gegen Rossemaison/Schweiz) knapp mit 1:2 unterlagen und dadurch das Finale verpassten.

Im Spiel um Platz 3 besiegten die Bears dann den ERC Ingolstadt mit 4:3 nach Penaltyschießen. Auch wenn das Schüler-Team insgeheim vielleicht vom Europapokalsieg geträumt hat, ist der dritte Platz gegen die starke Konkurrenz und als bestes deutsches Team dennoch ein toller Erfolg.

(oli)
Mehr von RP ONLINE