1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Bayers Damen überraschen mit Platz 3 in der zweiten Liga

Lokalsport : Bayers Damen überraschen mit Platz 3 in der zweiten Liga

Am zweiten Wettkampftag in der Zweiten Triathlon-Bundesliga hat das Damenteam des SC Bayer Uerdingen überraschend den dritten Platz belegt. Die Männer verpassten hingegen den erhofften Befreiungsschlag, wurden nur 16. und liegen weiterhin auf einem Abstiegsrang. In der Seniorenliga landete das Bayer-Team zum Auftakt auf Rang zwei.

Auf dem Eutiner See im holsteinischen Eutin verlief das Schwimmen für die Männer zunächst ordentlich, und auch nach der Radetappe fanden sich alle fünf Athleten in einer Verfolgergruppe der 12 führenden Starter wider. Beim Laufen reichte es für die Ränge 44 durch Timo Schaffeld, 51 und 52 durch Jens Gosebrink und Matthias Epping. Felix Koebke komplettierte die Mannschaft mit Platz 71, während Scott Anderson verletzungsbedingt aufgeben musste.

Deutlich besser lief es dagegen für die Damen. Nach dem Schwimmen mussten Laura Voß und Mala Schulz die erste Gruppe auf dem Rad ziehen lassen. Jule Nicolaus und Franziska Hinte versuchten, das Feld von hinten auf zu rollen. Mala Schulz lief noch auf Platz 4 vor, während Laura Voß auf Rang 16 ankam. Jule Nicolaus folgte auf Platz 23, und Franziska Hinte musste bereits auf dem Rad das Rennen beenden, um ihre Gesundheit und die weitere Saison nicht zu gefährden.

Beim Triathlon in Steinbeck starteten Jörg Oppenberg, Uwe Röpstorf, Peter Lohmann und Manfred Assmann in der Seniorenliga. Jörg Oppenberg gewann das Rennen, Uwe Röpstorf wurde Dritter, und Peter Lohmann kam zunächst auf den fünften Platz, erhielt aber eine Zeitstrafe wegen Windschattenfahren und fiel so auf Platz 9 zurück. Manfred Assmann belegte Platz 23.

(oli)