1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Bayer siegt ohne Kapitän bei der Dynamic Squad

Lokalsport : Bayer siegt ohne Kapitän bei der Dynamic Squad

Erst eine negative Nachricht, dann ein Traumstart des Teams: Kapitän Jörg Rottgardt - von der Heiden musste sich am Spieltag mit einem Virusinfekt abmelden, die Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen ließen sich aber nicht beirren und legten mit einem 33:8-Auftakt den Grundstein für einen deutlichen 91:61 (59:26) Auswärtssieg bei Dynamic Squad. Die Riesen vom Rhein nahmen damit Revanche für die Niederlage im ersten Aufeinandertreffen beider Mannschaften: Am 1. Oktober 2016 hieß es noch 68:78 in der Josef-Koerver-Halle. Bayer begann mit viel Tempo, und nach dem ersten Viertel hieß es 33:8. Und so sehr sich die Düsseldorfer auch mühten, der SC hatte an diesem Samstag immer eine Antwort parat. Beim 45:24 (17. Minute) hatte sich die Squad leicht erholt, doch Bayer gab noch einmal Gas und hatte beim 59:24 die höchste Führung des Spiels. Mit 59:26 ging es in die Halbzeit. Düsseldorf zeigte im 3. Viertel sein wahres Gesicht, erzielte in zehn Minuten exakt die gleichen Punkte wie in der kompletten ersten Halbzeit und gewann diesen Durchgang mit 26:18. Das Resultat war aber nur Ergebniskosmetik: Mit einer 77:52 Führung ging Bayer in den Schlussabschnitt, und am Ende lagen deutliche 30 Punkte zwischen den Kontrahenten.

Coach John F. Bruhnke war zufrieden: "Wir haben die richtige Antwort auf das Fehlen unseres Kapitäns gefunden. Das erste Viertel war nahezu perfekt, wir hatten eine sehr gute Tempokontrolle und eine tolle Balance zwischen Innen- und Außenspiel."

Uerdingen: Ebiballari (20 Punkte), Luzolo (20), Corley (14), Yilmaz (12), Hülsmann (10), Vogt (7), Dumlu (4), Schild (2), Bachmann (2), Heyer, Engel.

(bj/oli)