1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Anna Schumann gewinnt die Kreistitel im Sprint und Dreisprung

Lokalsport : Anna Schumann gewinnt die Kreistitel im Sprint und Dreisprung

Viel Leichtathletik gab es am langen Wochenende für die Athleten des SC Bayer 05 Uerdingen, die an mehreren Wettkampforten in Köln, Leverkusen und St. Tönis im Einsatz waren.

In St. Tönis kamen am Samstag bei regnerischem Wetter 15 Kreis-Titel Niederrhein-West zusammen. Drei Mal lag Tessa Srumpf in der weiblichen Jugend W12 vorne (75 m in 11,15 s, 60 m Hürden in 11,27 s, Hoch mit 1,36 m). Doppel-Kreismeisterin wurde Anna Schumann (U18) im 100 m Sprint (12,93 s) und im Dreisprung mit 11,73 m, womit sie sich die Teilnahme an der Jugend-DM in Jena sicherte. Auch Thomas Nic (M12) siegte zwei Mal: Im 60 m Hürdenlauf in 12,31 s und im Hochsprung mit 1,24 m. In der weiblichen Jugend W15 gewannen Antonia Wirtz über 300 m (45,55 s) und Maxi Schürmann im Hochsprung mit 1,52 m. Stefanie Voss stieg als Siegerin im Weitsprung der Frauen mit 5,85 m aus kurzem Anlauf in die Saison ein. Mit Bestleistung wurde Pascal Lewandowski Kreismeister über 100 m der männlichen Jugend U18 (11,41 s), Ranjit Int-Veen wurde auf derselben Distanz in der U20 ebenfalls Erster in 11,45 s, während Lukas Sinsel it 12,49 m den Dreisprung der U20 gewann. Über 4 x 75 m in der U14 wurden sowohl die weibliche als auch die männliche Staffel gewonnen, wobei die Mädchen deutlich schneller als die Jungs waren: 44,13 s zu 47,19 s.

Am Himmelfahrtstag erzielten die Uerdinger Mittelstreckler in Köln vier DM-Qualis mit Bestzeiten. Luke Voß siegte über 800 m der männlichen Jugend U18 in 1:58,02 min. Jeweils Zweite über 1500 m wurden Kira von Ehren bei den Frauen in 4:43,58 min, die damit an der U23-DM teilnehmen darf, sowie Esther Jacobitz bei der U20 in 4:33,98 min, die sich damit die Qualifikation für die U20- und die U23-DM sicherte.

Beim Vorkampf zur Team-DM U16 in Leverkusen wurde die gemischte Mannschaft von der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen hinter der ersten Vertretung des Gastgebers Zweite. Ob die erzielten 10.902 Punkte für das Finale reichen, kann noch nicht abschließend beurteilt werden, da noch die Ergebnisse anderer Teams abgewartet werden müssen. Aus Uerdinger Sicht sorgten Maxi Schürmann (Hoch: 1,60 m) und Florian Piperek in 11,35 s über 80 m Hürden für die besten Leistungen. Piperek qualifizierte sich mit dieser Zeit für die U16-Einzel-DM in Köln. Das schaffte er ebenfalls als Startläufer der 4 x 100 m Staffel zusammen mit drei Dormagenern.

(RP)