Lokalsport: Anna Keyserlingk holt sich gleich vier Regio-Titel

Lokalsport: Anna Keyserlingk holt sich gleich vier Regio-Titel

SC Bayer bei den Hallenmeisterschaften erfolgreich.

Trotz Saison-Bestzeit schied Kira von Ehren als einzige Starterin des SC Bayer bei den Deutschen Hallen Meisterschaften in Dortmund im 1500 m Vorlauf aus. Obwohl sie mutig anlief und in ihrem Vorlauf nach 400 m noch führte, war für die 22-Jährige nach 4:34,65 min Schluss.

Sehr erfolgreich waren die Uerdinger Athleten der Altersklasse U16 bei den Regio-Hallen-Meisterschaften Mitte in Düsseldorf. Gleich vier Mal stand Anna Keyserlingk (W15, Foto rechts) auf dem obersten Treppchen. Zudem erzielte sie in allen drei Einzeldisziplinen persönliche Bestmarken: Über 60 m flach gewann sie in 8,13 s (Vorlauf 8,12 s), auf der gleich langen Hürdenstrecke in 9,22 s und im Weitsprung mit 5,51 m. Gemeinsam mit den Dormagenerinnen Lena Hirsch und Sofia Meinzer sowie mit Amelie Modes holte sie ihren vierten Titel mit der 4 x 200 m Staffel in 1:49,61 min.

  • Lokalsport : Über 500 Starts bei Regio-Meisterschaft

Auch für Amelie Modes (Foto links) war das nicht der einzige Sieg. Sie gewann mit nur einem einzigen Versuch im Kugelstoßen mit 10,37 m. Jeweils Platz drei erzielte sie über 60 m und 60 m Hürden in 8,34 s (VL: 8,29 s) und 9,59 s (Bestzeit). Über die Hürden gab es einen Uerdinger Dreifach-Sieg, denn Layra Tchagandi kam ebenfalls mit Bestleistung (9,55 s) auf Platz zwei. Darüber hinaus holten sich noch einige Uerdinger Athleten Bronze (alle M/W 15): Jeremias Lambertz über 60 m (7,78 s) und im Weitsprung (5,33 m = BL), Kai Muty im 800 m Lauf in 2:18,59 min (Einstellung Bestzeit) und Tessa Srumf im Weitsprung mit 5,25 m.

(RP)