Lokalsport: Aline Focken wird WM-Fünfte

Lokalsport : Aline Focken wird WM-Fünfte

Die Krefelderin Aline Focken erzielte in Budapest das beste Ergebnis für die deutschen Ringerinnen bei der Weltmeisterschaft.

Die Krefelder Ringerin Aline Focken hat gestern Abend bei den Ringer-Weltmeisterschaften in der ungarischen Hauptstadt Budapest den fünften Platz belegt und damit das beste Ergebnis für die deutschen Ringerinnen erzielt.

In der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm stand dem Gewinn der Bronzemedaille nur die Japanerin Sara Dosho im Weg, gegen die Focken im Kampf um Platz drei verlor. Dosho ging Mitte der ersten Runde mit 2:0 in Führung. Die Krefelderin konnte noch bis zur Ende der Runde auf 1:2 verkürzen, indem sie ihre Kontrahentin aus dem Ring schob. In der zweiten Runde musste Focken mehr riskieren, aber die clevere Japanerin nutzte die Angriffsversuche der amtierenden Deutschen Meisterin zu eigenen Kontern und gewann den Kampf vorzeitig auf Schulter. Die Japanerin lauerte nur auf Konter, hatte auch schon Passivitätsermahnungen kassiert. "Eine professionelle Einstellung und eine starke Turnierleistung von Aline, letztendlich kann man auch nicht mehr als alles geben, und genau das hat sie gemacht", lobte DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis.

"Im Großen und Ganzen ist es ein gutes Ergebnis. Sie hatte richtig gute Leute aus der Weltspitze besiegt, und sie ist auf dem richtigen Weg", sagte Aline Fockens Trainer und Vater Georg Focken.

Zuvor hatte sich seine Tochter nach zwei Siegen gegen die ungarische Lokalmatadorin Kitti Godo (8:2) und die Russin Natalia Kuksina (5:4) lediglich der späteren Weltmeisterin Alina Stadnik-Makinia aus der Ukraine im Viertelfinale geschlagen geben. In den ersten beiden Minuten des Kampfes konnten keine der beiden Ringerinnen eine Wertung erzielen, allerdings wurde dann Aline Focken von der Ukrainerin mit einem Konter überrascht und geschultert. In der Hoffnungsrunde erreichte die Krefelderin mit einem 3:0-Punktsieg gegen die Litauerin Laura Skujina das kleine Finale um Bronze.

(RP)