Lokalsport: Adler-Frauen fliegen auch in der Oberliga

Lokalsport: Adler-Frauen fliegen auch in der Oberliga

Für die Damen der Adler Königshof war das Jahr 2017 eines voller Erfolge. Mit neun Siegen aus zehn Spielen zu Beginn des Jahres katapultierte sich das Team an die Tabellenspitze und machte bereits drei Spieltage vor dem Saisonende den Aufstieg aus der Verbands- in die Oberliga klar. Nach einem Sieg gegen Rheinhausen knallten die Korken. Zwei Niederlagen zum Saisonende beim TV Aldekerk und gegen Eintracht Duisburg brachten die Mannschaft zwar auf Rang drei, verhinderten den Aufstieg aber nicht mehr.

In der neuen Liga gingen die Schwarz-Weißen natürlich als Außenseiter ins Rennen, zeigten aber schnell, dass sie vor allem defensiv der Liga voll gewachsen sind. Tatsächlich stellen sie mit 22,8 Gegentoren im Schnitt eine der besten Abwehrreihen der Liga, auch wenn das 24:30 am letzten Spieltag des Jahres bei Mitaufsteiger und Aufstiegsaspirant Lobberich die zweitmeisten Gegentore der Saison bedeutete und die Statistik deutlich verschlechteret.

Dennoch ist Trainer Dieter Schölwer mit dem Auftritt seiner Damen sehr zufrieden und blickt durchaus optimistisch in das kommende Jahr. Mit ausgeglichenem Punktekonto überwintern die Adler auf Rang sechs und haben vier Zähler Abstand zu den Abstiegsrängen. Eitel Sonnenschein also im (weiblichen) Adler-Horst.

(svs)