1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

50. Schülerwaldlauf der DJK VfL Forstwald soll im Herbst nachgeholt werden

Leichtathletik : Schülerwaldlauf soll im Herbst nachgeholt werden

(off) Am 22. März war eigentlich der 50. Schülerwaldlauf der DJK VfL Forstwald im Forstwald geplant gewesen. Die Kinder hätten wieder dem Startschuss entgegen gefiebert und wären mit großer Begeisterung los gelaufen.

Sie hätten viel Ehrgeiz gezeigt, um zu siegen. Jetzt hat sich der Vorstand schweren Herzens entschieden, die 50. Auflage dieses Kinderlaufes wegen der Folgen des Coronavirus abzusagen. „Das letzte Mal fiel er in den 1980-iger Jahren wegen Eis und Schnee aus“, sagt Vorsitzende Sandra Rohwedder. Die 46-Jährige ist dennoch sehr optimistisch, dass er im Herbst nachgeholt werden kann und kündigte auch jetzt schon an: „Wir wollen ihn dann feiern mit allen Teilnehmern von damals und heute“.

Aus der Familie Hannappel sind Jonas (Jahrgang 2004) und Niklas (Jahrgang 2006) alle Läufe mitgelaufen. Niklas würde den vorletzten Lauf mitmachen können, sein älterer Bruder Jonas ist da raus und traurig, dass er nicht mehr mitlaufen darf. Auch Sandra Rohwedder verbindet unter ihrem Mädchennamen Baden mit diesem Lauf einige Erinnerungen: „Ich bin damals mit drei Jahren in den Verein gekommen und war viele Jahre als Teilnehmer dabei. Urkunden und Medaillen habe ich heute noch.“ Auch die Geschäftsführerin Birthe Jungjohann (44) als geborene Hasenecker ist bei diesem Lauf schon viele Male mitgelaufen. Der Schülerwaldlauf könnte einer der ältesten Veranstaltungen in dieser Art für Mädchen und Jungen von vier bis 15 Jahre im westdeutschen Raum sein. „Und wenn wir einmal hochrechnen, könnten hier bei uns schon rund 10000 Schüler an den Start gegangen sein“, meint Sandra Rohwedder. An dem Schülerwaldlauf hat sich nichts geändert: Start und Ziel sind stets auf der Eichenallee geblieben. Auch die Kinder des Vereins laufen dann mit. „Wir haben aus unseren Reihen schon selber zwischen 60 und 70 Jungen und Mädchen am Start gehabt.“ Im nächsten Jahr steht eine Neuerung bevor, wenn für die Kinder wie bereits beim Silvesterlauf über ein externes Zeitmessteam die Zeiten im Ziel genommen werden.