1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Fußball: 1:9 - SV Grefrath kam am Ende völlig unter die Räder

Fußball : 1:9 - SV Grefrath kam am Ende völlig unter die Räder

Eine herbe Schlappe, die viele in der Deutlichkeit doch nicht erwartet hatten, kassierte gestern Abend der SV Grefrath in der 1. Pokalrunde auf Niederrheinebene.

Beim Abpfiff stand vor gut 100 Zuschauern für den A-Ligisten nämlich gegen den SV Sonsbeck eine 1:9 (0:2)-Niederlage zu Buche. Allerdings muss zur Ehrenrettung der Trienekens-Auswahl, für die Michael Funken den Ehrentreffer erzielte (zum 1:3), gesagt werden, dass der Einbruch mit sechs Gegentoren erst in der Endphase kam. Da hatten die Platzherren, ohnehin von vielen Verletzungssorgen gebeutelt, nach einer Roten Karte gegen Christian Gorgs einen Spieler weniger auf dem Rasen. Da stand es noch 1:3.

Lutz Pastors (2), Danny Rankel (2), Henning Rohrbach, Tobias Kästner, Tim Hübels, Benedikt Möllenbeck und Christoph Prause teilten sich den Torreigen des Oberligisten.

(RP/url)