Krefeld: Sperrbezirk: CDU fordert "gründliche Prüfung"

Krefeld : Sperrbezirk: CDU fordert "gründliche Prüfung"

Als falsches Signal gegenüber den Bürgern hat der stellvertretende Parteivorsitzende der CDU Krefeld und zugleich Vorsitzende der CDU im Südbezirk, Daniel Wingender, das Ergebnis der Beratungen zum Krefelder Straßenstrich auf der Ritterstraße im Ordnungsausschuss bezeichnet.

Foto: bkö

Die Stadt hatte dort erklärt, dass der Sperrbezirk nicht ausgeweitet werden könne — entgegen der Darstellung der Bezirksregierung. Wingender fordert jetzt "eine gründliche Prüfung".

(sep)
Mehr von RP ONLINE