Krefeld Siemens will NRW-Schnellzug bauen

Krefeld · NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin besuchte gestern das Siemens-Werk in Uerdingen. Er glaubt an die Zukunft des Standorts und will den Qualitätsaspekt in Ausschreibungen stärken.

 Ulrich Semsek, Chef am Siemens-Standort Krefeld, zeigt Minister Garrelt Duin (mit Mütze) wie die Hochgeschwindigkeitszüge entstehen und wie viel Handarbeit auch in Zeiten der Rationalisierung anfällt.

Ulrich Semsek, Chef am Siemens-Standort Krefeld, zeigt Minister Garrelt Duin (mit Mütze) wie die Hochgeschwindigkeitszüge entstehen und wie viel Handarbeit auch in Zeiten der Rationalisierung anfällt.

Foto: Thomas Lammertz
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort