1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Duisburg/Krefeld: Sieben Einbrecher gefasst

Duisburg/Krefeld : Sieben Einbrecher gefasst

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag sieben Einbrecher in Duisburg festgenommen. Die Männer im Alter von 17 bis 45 Jahren hatten zuvor versucht, in eine Firma an der Hafenstraße in Krefeld-Linn einzubrechen. Als der Alarm auslöste, flüchteten sie laut Polizei nach Duisburg.

Ermittlungen zufolge waren die Verdächitgen bereits am Abend zuvor in Duisburg aufgefallen. Zivilfahnder obersevierten daraufhin drei verdächtige Fahrzeuge. Nach dem versuchten Einbruch in Krefeld, griff die Polizei zu.

Neben diversem Einbruchswerkzeug stellten die Beamten auch einen Ford Fiesta mit Wuppertaler Kennzeichen, einen VW Golf mit Ausfuhrkennzeichen sowie einen gemieteten Kleintransporter Citroen Jumper, mit dem wohl die Beute abtransportiert werden sollte, sicher.

Die Männer, von denen nur ein in Duisburg wohnender in Deutschland gemeldet ist, verbrachten die Nacht in Polizeigewahrsam und werden am Montag von der Krefelder Polizei vernommen.

(ots)