1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Schwerer Unfall auf der A57

Krefeld : Schwerer Unfall auf der A57

Auf der A57 bei Krefeld ist es am Dienstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. In Fahrtrichtung Köln zwischen den Ausfahrten Krefeld-Zentrum und Krefeld-Oppum ist ein Auto unter einen Lastwagen gefahren. Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Gegen 15.45 Uhr war der Unfall der Polizei gemeldet worden. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Auto unter einen LKW geraten. Den Einsatzkräften ist es gelungen, den schwer verletzten Fahrer aus dem Wagen zu befreien. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Sofort staute sich der Verkehr auf bis zu acht Kilometer Länge. Die Autobahn musste vorübergehend komplett gesperrt werden. Die Polizei lässt den Verkehr inzwischen wieder kontrolliert auf einer Spur vorbeifließen. Durch den Berufsverkehr hatte sich der Stau zeitweise auf mehr als zehn Kilometer vergrößert.

(jco)