Sylvia Löhrmann in Krefeld Schulministerin zu Muslimen: "Sie alle bereichern unser Land"

Krefeld · Es war bundesweit der erste seiner Art: der "Tag des christlich-islamischen Dialogs". NRW-Bildungsministerin Sylvia Löhrmann rief die Religionen dazu auf, Botschafter des Friedens zu sein.

 "Wir sind ein Einwanderungsland": NRW-Bildungsministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) bei der Eröffnung des bundesweit ersten "Christlich-muslimischen Dialogtages" im Seidenweberhaus.

"Wir sind ein Einwanderungsland": NRW-Bildungsministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) bei der Eröffnung des bundesweit ersten "Christlich-muslimischen Dialogtages" im Seidenweberhaus.

Foto: Strücken
 Religionsvertreter (v.r.): Manfred Rekowski, Präses der Rheinischen Kirche; Aiman Mazeyk, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime Deutschland, und Weihbischof Johannes Bündgens bei der Eröffnung im Seidenweberhaus.

Religionsvertreter (v.r.): Manfred Rekowski, Präses der Rheinischen Kirche; Aiman Mazeyk, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime Deutschland, und Weihbischof Johannes Bündgens bei der Eröffnung im Seidenweberhaus.

Foto: Strücken,Lothar
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort