1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Schüler in Krefeld erzählen: Projekt Pfandtonne hilft Straßenmädchen in Nairobi

Schüler in Krefeld erzählen : Projekt Pfandtonne hilft Straßenmädchen in Nairobi

In vielen Schulen ist es leider selbstverständlich Müll und leere Pfandflaschen aufzufinden. Um dieses Problem zu lösen, haben fünf Schüler und Schülerinnen der Klasse 10e eine Pfandtonne gebaut, die vor dem Monte Bistro der Bischöflichen Maria-Montessori-Gesamtschule steht.

Alle Schüler, Lehrer, Eltern und Besucher unserer Schule können ihre leeren Pfandflaschen in die Box tun und für einen guten Zweck spenden. Wir sammeln Spenden für die Hilfsorganisation Misereor. Mit unserer Aktion wird das Projekt „Kenia-Hilfe und Zuwendung für Straßenmädchen in Nairobi“ unterstützt. Laut Misereor ermöglichen nur 27 Euro einem Straßenmädchen den Aufenthalt von einem Monat im Zentrum von Nairobi. Am 29. Oktober 2018 haben wir durch die Pfandtonne an unserer Schule bereits 135 Euro gesammelt. Damit können fünf Mädchen aus Nairobi einen Monat versorgt werden.

Rosa, Emilie, Phillip, Liz und Luise, Jahrgangsstufe 10