1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Schmetterlingshaus sorgt im Zoo für Besucherboom

Krefeld : Schmetterlingshaus sorgt im Zoo für Besucherboom

Zur Eröffnung des Schmetterlingshauses im Zoo sind von Freitag bis Sonntag 9000 Besucher gekommen. Das teilte die Pressestelle der Stadt jetzt mit. Erstmals werden mehr als 30 Schmetterlingsarten am linken Niederrhein in einem Haus gezeigt. Rund 150 schillernde und farbenfrohe Falter aus Asien, Afrika und Südamerika bevölkern künftig das neue Gebäude mit plätscherndem Bachlauf und tropischer Pflanzenvielfalt. Im Schmetterlingshaus können Besucher den gesamten Lebenszyklus eines Falters vom Ei über Puppe und Raupe bis hin zum Schmetterling beobachten.

Der 145 Quadratmeter große Neubau hat rund 570 000 Euro gekostet und wurde fast vollständig durch die Zoofreunde ermöglicht. Mit dem neuen Schmetterlingshaus setzt der Zoo Krefeld seine Tradition in der Gestaltung von begehbaren Tropenhäusern fort. Bereits 1975 wurde das Affentropenhaus eröffnet. 1989 folgte das Vogeltropenhaus. 1998 konnte das Regenwaldhaus eröffnet werden.

(RP)