1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Schlagzeuger aus aller Welt trommeln gegen Corona

Aktion aus Krefeld : Schlagzeuger Schages und Kollegen in aller Welt trommeln gegen Corona

Am 4. April ist Weltschlagzeugertag. Der Krefelder Musiker Christian Schages hat ihn ins Leben gerufen. Diesmal findet er unter „Corona-Bedingungen“ nur virtuell statt.

Der Leadsänger steht immer im Rampenlicht. Auch Gitarrist und Bassist sind auf der Bühne gut im Blick der Fans. Alle können sich bewegen, mit dem Publikum Kontakt aufnehmen. Nur der Drummer sitzt hinten. Christian Schages, selbst Schlagzeuger, ist gefuchst. Wenigstens einmal im Jahr sollten die Menschen an den Trommeln und Becken im Mittelpunkt stehen – und dann am besten gleich weltweit. So hat er  2013 den Weltschlagzeugertag ins Leben gerufen: immer am 4.4., denn der Viervierteltakt ist im Rhythmusbereich der häufigste. Die Veranstaltung wächst. Im vergangen Jahr waren auch Österreich und Schweiz beteiligt.  Und Schages erhielt sogar ein Video aus Afrika, das den „World Drummers’ Day“ feiert.

Die zentrale Live-Veranstaltung in Krefeld, die in der Gaststätte „En et Büdche“ in Linn geplant war, ist abgesagt. „Aber wir haben einen Auftrag“, sagt Schages. Und der heißt „Trommeln gegen Corona und für den Weltschlagzeugertag – World Drummers’ Day. Wir wollen durch Trommeln Corona in die Knie zwingen. Zumindest emotional.“ So ruft er Profis und Hobbymusiker auf, ihre Trommel-Videos zu posten. Schages, der Schlagzeugschulen in Krefeld und Rheinberg leitet, organisiert alljährlich den Ehrentag für die Leute mit den Stöcken. Es ist eine nichtkommerzielle Veranstaltung, betont er. In jedem Jahr wachse die Zahl der Musiker, die mitmachen. Für dieses Jahr hatte er ein Karaoke-Event geplant, 35.000 Titel vorbereitet, um auch Sängerinnen und Sänger zu beteiligen.

Jetzt ist das Internet die Bühne. „Schlagzeuger, Trommler und Percussionisten: Trommelt, was das Zeug hält“, bittet Schages. „Trommeln verbindet, das Zusammenspiel erzeugt ein natürliches Hoch,   kann die Schmerzgrenzen steigern und die Menschheit maßgeblich bewegen und verbinden. Das geht aus einer Studie der Universität Oxford hervor. Worauf warten wir eigentlich noch? Retten wir die Menschheit und lasst uns sofort loslegen. Trommelt, was eure Felle hergeben, ladet eure Videos ruhig jetzt schon hoch“, fordert er  auf.

Clips können mit #weltschlagzeugertag #WorldDrummersDay und #DrummingCoronaToItsKnees gepostet werden.