Krefeld: Riesenandrang: Schon 14.000 KFC-Karten verkauft

Krefeld: Riesenandrang: Schon 14.000 KFC-Karten verkauft

RP-Mitarbeiter Heinrich Löhr hatte einen Botendienst übernommen, der die Krefelder Fußballfans elektrisiert hat. 3000 Karten hatte er aus Mannheim für das Relegations-Rückspiel am 27. Mai mitgebracht. Die gingen gestern in der Geschäftsstelle des KFC Uerdingen weg wie warme Semmeln. Damit ist die Begegnung mit 25.721 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion in Mannheim bereits ausverkauft. "Dass uns 3000 Fans nach Mannheim begleiten und uns dort unterstützen, finde ich großartig", sagt Trainer Stefan Krämer. Das Hinspiel wird drei Tage zuvor in Duisburg ausgetragen, weil die Grotenburg nicht den Sicherheitsanforderungen genügt. Für die Partie wurden innerhalb von zehn Stunden bereits über 11.000 der zur Verfügung stehenden 25.000 Karten verkauft.

(ths)