1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Rettungswagen kollidiert mit Auto

Krefeld : Rettungswagen kollidiert mit Auto

Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr, der einen Patienten transportierte, am Freitagvormittag bei Rot in eine Kreuzung ein und stieß dort mit einem Auto zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Wie die Polizei berichtet war der Rettungswagen um 10.10 Uhr auf dem Frankenring unterwegs in Richtung Helios-Klinikum. An der Kreuzung zur Markstraße zeigte die Ampel für den 28-jährigen Fahrer "Rotlicht". Er fuhr nach Zeugenangaben langsam in den Kreuzungsbereich ein und prallte gegen das Auto einer 58-jährigen Frau aus Krefeld. Diese war auf der Markstraße stadteinwärts unterwegs und wegen der für ihre Fahrtrichtung "Grün" zeigenden Ampel unvermindert in den Kreuzungsbereich eingefahren.

Durch den Zusammenprall wurde das Auto in Richtung Gehweg geschoben, wo er auf das Fahrrad einer 81-jährigen Krefelderin traf, die dadurch stürzte. Durch den Verkehrsunfall entstanden Sachschäden. Der Patient, der sich im Rettungswagen befand, wurde mit einem hinzu gerufenen Ersatzfahrzeug weiter transportiert.

(ots/dhk)