1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Restmüll-Abfuhr in Krefeld: Veränderte Termine um die Feiertage

GSAK : Restmüll-Abfuhr: Veränderte Termine um die Feiertage

Alle Infos gibt es zum Nachlesen im Online-Abfuhrkalender.

(jon) Erst vor und dann zurück: Die Gesellschaft für Stadtreinigung und Abfallwirtschaft Krefeld (GSAK) verschiebt rund um Weihnachten die Abfuhrtage für die Restmüll-Tonne. Das Unternehmen verspricht, sich auch über die Feiertage für eine reibungslose Abfuhr der Restmülltonnen zu sorgen und macht darauf aufmerksam, dass die Abfuhrtage verschoben werden. Der 1. Weihnachtsfeiertag wird vorgefahren. Heißt, der reguläre Plan verschiebt sich um einen Werktag nach vorn: Schon am Samstag, 21. Dezember, geht es los – da werden bereits die Tonnen geleert, die regulär erst am Montag, 23. Dezember, geleert werden würden. So geht es weiter, am Montag (23.) statt Dienstag (24), am Dienstag (24.) statt Mittwoch (25). Am 1. Weihnachtstag erfolgt also keine Leerung. Am 2. auch nicht, der wird dann nachgefahren. Konkret verschiebt sich der reguläre um einen Tag nach hinten: Statt Donnerstag, 26. Dezember, wird am Freitag (27.) geleert, statt Freitag (27.) am Samstag (28.).

Alle Infos nochmal zum Nachlesen im Online-Abfuhrkalender der GSAK unter gsak.de/service/abfuhrkalender oder in der GSAK-App.