1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Publikum wünscht sich Tschaikowskys Klavierkonzert

Krefeld : Publikum wünscht sich Tschaikowskys Klavierkonzert

Der Publikumsfavorit für das 1. Sinfoniekonzert der nächsten Spielzeit steht fest: Am 12. und 15. September werden die Niederrheinischen Sinfoniker das berühmte Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll von Tschaikowsky spielen.

Seit Anfang Mai hatte das Publikum Gelegenheit, aus drei Werken zu wählen, welches Klavierkonzert die bekannte Pianistin Olga Scheps im Eröffnungskonzert der neuen Konzertsaison spielen soll. Viele Konzertbesucher beteiligten sich an der Wahl. Mit 42,2 Prozent der Stimmen ist das Opus von Peter Tschaikowsky der Gewinner. Auf das 1. Klavierkonzert von Franz Liszt fielen 38 Prozent, das 1. Klavierkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy erhielt 19,8 Prozent.

Außerdem stehen auf dem Programm des Konzerts, das Mihkel Kütson dirigieren wird: Josef Suks Fantastické Scherzo und Dvoraks Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88.

(ped)