Krefeld Projekt "Elternhaltestelle" gestartet

Krefeld · An der Edith-Stein-Grundschule in Uerdingen soll das morgendliche Elterntaxi-Verkehrschaos am Schultor entschärft werden: Eltern sollen ihre Kinder rund 150 Meter entfernt absetzen, die Grundschüler den Rest des Weges zu Fuß gehen.

 Start für die Elternhaltestelle an der Arndtstraße/Ecke Lindenplatz in Uerdingen: Polizei, Verkehrswacht, Schulleitung, Eltern und natürlich die Schulkinder hoffen auf einen Erfolg der Maßnahme.

Start für die Elternhaltestelle an der Arndtstraße/Ecke Lindenplatz in Uerdingen: Polizei, Verkehrswacht, Schulleitung, Eltern und natürlich die Schulkinder hoffen auf einen Erfolg der Maßnahme.

Foto: Thomas Lammertz
 Eltern haben fotografisch das morgendliche Verkehrschaos an der Schule dokumentiert: "Elterntaxen" parken den Gehweg zu, die Situation für zu Fuß gehende Grundschüler ist gefährlich.

Eltern haben fotografisch das morgendliche Verkehrschaos an der Schule dokumentiert: "Elterntaxen" parken den Gehweg zu, die Situation für zu Fuß gehende Grundschüler ist gefährlich.

Foto: ESS
Krefeld: Projekt "Elternhaltestelle" gestartet
Foto: ""
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort