Krefeld Polizisten verfolgen betrunkenen Radler zu Fuß

Krefeld · Als ein 44-jähriger Radfahrer in der Nacht zu gestern in der Fußgängerzone Hochstraße von der Besatzung eines Streifenwagens angesprochen wurde, reagierte er nicht, fuhr zwischen Pollern hindurch und nötigte die Polizisten so, ihn zu Fuß zu verfolgen.

In Höhe Quartelnstraße konnten ihn die Polizisten stellen. Der deutlich alkoholisierte Krefelder musste laut Polizeibericht von seinem Fahrrad gehoben werden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort