Polizist verletzt

Philadelphiastraße: Polizist verletzt: Autofahrer leistet Widerstand

Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer bog bei Rotlicht ab.

(jon) Ein Polizeibeamter ist am Wochenende durch einen Angriff eines Autofahrers leicht verletzt worden. Wie die Leitstelle mitteilte, beobachteten Beamte am Sonntag gegen 1.30 Uhr, dass ein 31-jähriger Pkw-Fahrer, der die Philadelphiastraße befuhr und an der Uerdinger Straße bei Rotlicht nach links abbog. Bei der anschließenden Kontrolle reagierte der alkoholisierte Mann aggressiv und leistete im weiteren Verlauf massiven Widerstand gegenüber den Einsatzkräften. Dem Krefelder wurde eine Blutprobe entnommen, weiterhin wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die aggressive 26-jährige alkoholisierte Beifahrerin versuchte ebenfalls die Polizeibeamten anzugreifen, auch bei ihr wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige erstattet. Bei dem Einsatz wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.