Krefelder Innenstadt: Polizei untersucht verdächtige Substanz in Mehrfamilienhaus

Krefelder Innenstadt: Polizei untersucht verdächtige Substanz in Mehrfamilienhaus

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei am späten Dienstagabend in der Krefelder Innenstadt eine unbekannte Substanz untersucht. Gefunden wurde der Stoff in einem Mehrfamilienhaus in der Königstraße.

Von einer Gefahr für die Bewohner des Hause gehe man momentan nicht aus, sagte die Polizei weiter. Daher habe man das Haus auch zunächst nicht evakuiert.

Nach Angaben der Polizei wurden Experten vom Landeskriminalamt für die Untersuchung angefordert. Mit einem Ergebnis der Untersuchung werde erst am späten Abend beziehungsweise frühen Morgen gerechnet.

(nix)