Krefeld: Oktoberfest - natürlich im Dirndl!

Krefeld : Oktoberfest - natürlich im Dirndl!

Doppeltes Oktoberfest in Uerdingen. Der Bürger-Schützen-Verein 1852 Uerdingen feierte am Samstag zum vierten Mal den traditionellen bayrischen Abend im Festzelt unter dem Motto "Uerdinger Gaudi – frech, gewagt und wohlerzogen"– und viele hundert Gäste kamen, viele Damen sogar im Dirndl.

Doppeltes Oktoberfest in Uerdingen. Der Bürger-Schützen-Verein 1852 Uerdingen feierte am Samstag zum vierten Mal den traditionellen bayrischen Abend im Festzelt unter dem Motto "Uerdinger Gaudi — frech, gewagt und wohlerzogen"— und viele hundert Gäste kamen, viele Damen sogar im Dirndl.

Rund 100 junge Krefelder feierten unterdessen mit einem Oktoberfest das Saisonende des Beachclubs am Löschenhofweg. Für eine letzte Partie Volleyball war es zu kalt, unter den Zelten boten aber die Heizpilze für angenehme Feiertemperaturen. "Das Oktoberfest ist eine spontane Aktion. Wir wollten irgendwas besonderes zum Abschluss veranstalten", erklärte Betreiber Julien Thiele.

Für das Fest hat er die Tische mit blau-weißen Decken geschmückt, die Bedienung trug Dirndl und Lederhosen und neben Bier vom Fass gab es Brezeln und Weißwürste für die Gäste.Mitte April öffnet der Beachclub wieder. Thiele weiß aber schon jetzt, dass es zum Abschluss wieder bayrisch zu gehen wird.

(RP)
Mehr von RP ONLINE