1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Neuer Film mit Jannis Niewöhner kommt ins Kino

Krefeld : Neuer Film mit Jannis Niewöhner kommt ins Kino

Mit drei Filmen gleichzeitig ist der Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner ab Donnerstag, 14. September, im aktuellen Kinoprogramm zu sehen. Nach "Ostwind 3" und der Literaturverfilmung "Jugend ohne Gott" startet in dieser Woche die Komödie "High Society" von Annika Decker ("Keinohrhasen", "SMS für Dich", "Rubbeldiekatz" und "Traumfrauen"). Das ist der zweite Film, in dem die erfolgreiche Autorin Drehbuch und Regie in ihre Hand nahm.

Annika Decker hat für ihre neueste Filmkomödie einen Cast mit einigen der gefragtesten deutschen Schauspieler wie etwa Katja Riemann, Iris Berben, Emilia Schüle und eben auch dem Hülser Jannis Niewöhner ("4 Könige", "Jonathan", "Jugend ohne Gott") zusammengestellt.

Jannis Niewöhner spielt in "High Society" den Yann: "Wir erzählen die romantische Komödie als eine Art Märchen; wir spielen die Klischees aus, überhöhen sie, was die Klassenunterschiede angeht, aber auch die absurden Situationen der komischen Szenen. Die Figuren sind allesamt so übertrieben, dass sie meiner Ansicht nach wieder absolut liebenswert rüberkommen", erklärt er.

Das betrifft im Film sowohl die Darstellung der sozialen Milieus, herrlich vertreten in den Mütter-Figuren durch Katja Riemann und Iris Berben, als auch diverse Parodien zum Beispiel auf "50 Shades of Grey". "Für mich war es sehr spannend, nun auch mal das Genre der Komödie auszuprobieren", berichtet Niewöhner.

Im Krefelder Cinemaxx ist der Film in einer Voraufführung in der Reihe "Ladies' Night" am morgigen Mittwoch, 13. September, ab 20.15 Uhr zu sehen. Am Tag darauf ist der offizielle Kinostart.

(RP)