Krefeld: Neuer Arla-Chef für Deutschland und Österreich

Krefeld: Neuer Arla-Chef für Deutschland und Österreich

Das von der Deutschen Post DHL betriebene Verteilzentrum von Arla Foods in Krefeld - eines von zwei in Deutschland - gehört zum Verantwortungsbereich des neuen Deutschland-Chefs der Molkereigenossenschaft. Ab heute übernimmt Markus Mühleisen (51) die Geschäfte in der Düsseldorfer Firmenzentrale. Als Geschäftsführer und Group Vice-President Germany ist er für das gesamte Geschäft von Arla Foods in Deutschland und Österreich zuständig. Er berichtet an Peter Giørtz-Carlsen, Executive Vice-President Europe bei Arla Foods. Mühleisen folgt auf Winfried Meier (53). Der wird das Unternehmen Ende April im Einvernehmen verlassen.

"Mit Markus Mühleisen holen wir einen sehr erfahrenen Manager an Bord, der große Lebensmittelmarken und Teams in Deutschland und international zum Erfolg geführt hat", sagte Giørtz-Carlsen. Die vergangenen elf Jahre war Mühleisen in verschiedenen internationalen Führungspositionen beim Lebensmittelkonzern General Mills (Häagen-Dazs, Yoplait Joghurt, Knack & Back) tätig. Vor seiner Zeit bei General Mills arbeitete der studierte Wirtschaftswissenschaftler acht Jahre in zahlreichen Führungspositionen bei Nestlé.

(sti)