1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Natur und Wissenschaft mit der VHS: Exkursionen für die Familie

Krefeld : Natur und Wissenschaft mit der VHS: Exkursionen für die Familie

Durch die Kooperationen der Volksberufsschule (VHS) Krefeld mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI), dem Naturwissenschaftlichen Verein und den Krefelder Sternfreunden konnte das Angebotsspektrum ausgebaut werden und umfasst im ersten Semester nun 41 Veranstaltungen. Neben Exkursionen stehen Vorträge zu Astronomie, Technik sowie Natur- und Umweltschutz auf dem Programm.

Schaut man in Richtung Technik, findet man sich wieder bei Vorträgen wie "Faszination Segeln - Modernste Technik im Bootsbau" am 7.März von 19.30 bis 21 Uhr im VHS-Haus. Es informiert der Segelklub Bayer Uerdingen. Für den Vortrag zahlen Teilnehmende an der Abendkasse sechs Euro. Kinder können in verschiedenen Kursen Roboter bauen und programmieren. Auch Geocaching für Anfänger steht auf dem Programm. "Neues und Altes zu künstlichen Hüftgelenken" erklärt Professor Dr. Alfons Fischer, Institut für Technologien der Universität Duisburg-Essen, am 25. April ab 19.30 Uhr. Am 9. Mai beleuchtet Professor Dr. Jost Göttert aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Niederrhein Technik-Themen laienverständlich unter dem Motto "Erobert digitale Sensortechnik unseren Alltag?"

Dr. Rainer Beck vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie macht am Dienstag, 21. März, ab 19.30 Uhr in seinem Vortrag "Galaxien - einsame Inseln im Weltall" Appetit auf den Astronomie-Tag. Diesen ereignisreichen Tag für Erwachsene und Kinder veranstaltet die VHS am Samstag, 6. Mai, in Kooperation mit den Sternfreunden Krefeld und dem Verein Deutscher Ingenieure. "Der Sternenhimmel über Krefeld" ist Gegenstand eines Seminars das sieben Mal montags ab 6. März stattfindet, jeweils ab 20 Uhr. Geöffnet sind die Türen des VHS-Hauses am Astronomie-Tag für Besucher von 10 bis 17 Uhr. Es gibt Einblicke in die Phänomene des Kosmos und Wissenswertes zu Mond, Planeten, Kometen, Sternen, Gasnebeln und Galaxien. Zudem stellen Vereinsmitglieder der Sternfreunde atemberaubende Fotos aus, präsentieren verschiedene Teleskope und geben Hinweise, worauf beim Kauf dieser Geräte zu achten ist. Bei gutem Wetter kann die Sonnenoberfläche durch Spezialteleskope beobachtet werden. Das Programm wird ergänzt durch ein Astro-Quiz und eine Tombola. Es gibt zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen Computersimulationen des Sternhimmels.

  • Werner Heymann, Mein himmelblaues Akkordeon
    Krefelder Geschichte : Das „himmelblaue Akkordeon“ als Graphic Novel
  • Die Impfung gegen Corona im Seidenweberhaus,
    Neun Covid-19-Fälle in den Kitas : 825 Krefelder sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
  • Majid Kessab ist zweifacher HipHop-Weltmeister und
    Dance Day in Krefeld : Hip-Hop-Weltmeister vergibt Stipendien

Das Themenspektrum zum heimischen Garten reicht von einem Vortrag der Gartenplanerin Theresa Topoll zu pflegeleichten Gärten am Donnerstag, 16. März, von 18.30 bis 20.45 Uhr, über ein Wildkräuterseminar am Freitag, 24. März, mit weiterführender Exkursion am Freitag, 28. April, mit Landschaftsplanerin Gabriele Heckmanns, bis hin zu einer kurzen Betriebsbesichtigung des Obstgutes Bloemersheim am Mittwoch, 28. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr.

Der Natur und dem Umweltschutz widmen sich verschiedene Vortragsangebote wie "Naturparadies Neuseeland" am Dienstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr von Dr. Klaus Jebbink und Franziska Früh vom Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum sowie "Diversität unterschiedlich genutzter Graslandhabitate im Kakamega Forest Kenia" von Jasmin Obholzer am 13. Juni ebenfalls ab 19.30 Uhr.

Unter dem Thema Geologie sind vier Exkursionen am Mai, Juni und Juli geplant. Passend zu diesen gibt es wieder Kurse zu den Themenfeldern Gesteine-Fossilien, Mineralien, inklusive einer zweistündigen, geführten Goldsuche am Niederrhein und Präparation von eigenen Fundstücken. Sehr beliebt sind weiterhin die Zoo-Veranstaltungen, welche die VHS in Kooperation mit dem Krefelder Zoo durchführt. So steht am Mittwoch, 29. März, ab 19 Uhr eine Nachtsafari durch den Krefelder Zoo an, diese beginnt am Haupteingang des Zoos an der Uerdinger Straße 377 und kostet 12,50 Euro. Bei einer Führung am Montag, 28. Juni, abends von 18 bis 20.15 Uhr geht es um die Familienplanung der Tiere im Zoo. Das Entgelt beträgt 9,10 Euro. Am 28. August findet am Vormittag der beliebte Zoo-Erlebnistag für Kinder statt.

Anmeldungen und weitere Informationen zu allen Terminen sind möglich unter der Telefonnummer 02151 36602664, über das Internet unter www.vhs.krefeld.de.

(RP)