Krefeld Mehr Radfahrer unterwegs als erwartet

Krefeld · Bei der Mobilitätsbefragung zum werktäglichen Verkehrsverhalten 2017 überraschte die Experten der hohe, nämlich 21-prozentige Anteil der Radfahrer. 15 Prozent sind Fußgänger, 13 Prozent nutzen den ÖPNV. Der Kfz-Anteil liegt bei 51 Prozent.

 Die Experten des Stadtplanungsamts sehen den hohen Radfahreranteil als Hinweis, dass Krefeld als fahrradfreundliche Stadt mit ihren Maßnahmen auf dem richtigen Weg ist.

Die Experten des Stadtplanungsamts sehen den hohen Radfahreranteil als Hinweis, dass Krefeld als fahrradfreundliche Stadt mit ihren Maßnahmen auf dem richtigen Weg ist.

Foto: T.L.
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort